Skip to content

Eine Arbeit, die Sinn macht. Du vertrittst unsere renommierten Partner und bist deren Botschafter:in.

Du informierst Menschen im persönlichen Gespräch an der Haustüre über die Projekte unserer Partner.

Du gewinnst neue Mitglieder, welche unsere Partner regelmässig unterstützen möchten.

Unsere Partner
Logo Schweizerisches Rotes Kreuz
Pronatura Logo
WWF Logo
msf_logo
krebsforschung_Logo

Attraktiver Lohn

Du erhältst einen fairen Lohn. Gute Leistungen werden honoriert. Du verdienst ab der ersten Woche zwischen 25 und 50 Franken pro Stunde.

Unabhängigkeit

Die wöchentlichen An- und Abreisekosten übernehmen wir. Auch stellen wir deinem Team kostenlos eine Ferienwohnung und ein Mietauto zur Verfügung.

Flexible Wocheneinsätze

Dein Ersteinsatz beträgt drei Wochen am Stück (jeweils Montag bis Freitag). Danach hast du bei uns richtig Fuss gefasst und kannst jederzeit auch wochenweise Einsätze machen.

Arbeitszeiten

Bei uns arbeitest du täglich sieben Stunden, jeweils zwischen 10-14 Uhr und 17-21 Uhr, inklusive Arbeitspausen.

Aufstiegsmöglichkeiten

Überzeugst du mit sehr guten Leistungen, Sozialkompetenz und Verantwortungsbewusstsein, besteht die Möglichkeit, Teamleiterin oder Teamleiter zu werden. In dieser Funktion trägst du die Verantwortung für ein ganzes Team.

Teamleben

Du wohnst während deines Einsatzes jeweils von Montag bis Freitag in einer gemütlichen Ferienwohnung in der Nähe deines Einsatzortes und geniesst das WG-Leben mit deinem Team.

Kurzfristiger Start jederzeit möglich. Ferienjob auch im nächsten Jahr garantiert.

Du machst die Welt ein Stückchen besser und erhältst einen fairen Lohn.

Bei uns wirst du zum Kommunikationstalent.

Unser Job verbindet. Bei uns entstehen Freundschaften fürs Leben.

Attraktives Arbeitszeugnis: Unsere Referenz macht sich gut in deinem Lebenslauf.

Nutze unsere Wesser App.

Mundart

Du sprichst Deutsch auf Muttersprachniveau.

Alter

Du bist zwischen 18 und 28 Jahre alt.

Verfügbarkeit

Du bist für deinen Ersteinsatz drei Wochen am Stück von Montag bis Freitag verfügbar.

Ausbildung

Du bist im Studium, in einem Zwischenjahr, absolvierst die Matura oder hast eine abgeschlossene Berufslehre.

Glückwunsch!

Du erfüllst diese wichtigen Anforderungen.
Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Jetzt bewerben

Ich bin im Zwischenjahr und suche einen Dialogerjob. Bin ich bei euch richtig?

Ja, du arbeitest bei uns als Fundraiser:in im Aussendienst und führst für bekannte Hilfswerke (Schweizerisches Rotes Kreuz, Pro Natura, WWF Schweiz, Ärzte ohne Grenzen) an der Haustüre Dialoge zugunsten von Mensch und Umwelt.

Ich suche einen Studentenjob ab sofort. Wie schnell kann ich starten?

Du kannst dich heute bewerben und im besten Fall innert einiger Tage als Fundraiser:in starten. Wie schnell es geht, ist unter anderem davon abhängig, wann es den nächsten freien Platz an einem unserer Online-Bewerbungstermine gibt. Am besten bewirbst du dich mindestens zwei Wochen vor deinem gewünschten Einsatzstart. Wenn es schneller gehen soll, ruf uns einfach direkt an unter 044 441 73 00.

Ich suche einen Ferienjob für den Sommer. Kann ich mich jetzt bewerben?

Ja, klar. Du kannst dich gerne jetzt für deinen Sommerferienjob bewerben. Dann weisst du rasch bereits Bescheid, ob du deinen Ferienjob im Sommer bei uns planen kannst.

Kann ich mich bewerben, wenn ich meine Einsatzdaten noch nicht genau kenne?

Ja. Deine Einsatzdaten kannst du uns nach dem Bewerbungstermin mitteilen, oder sonst, sobald du genau weisst, wann du deinen Einsatz absolvieren kannst.

Besteht das Stellenangebot ganzjährig? Habt ihr immer offene Stellen?

Wir bieten ganzjährig Einsätze für Student:innen, Maturand:innen und Personen in einem Zwischenjahr an und freuen uns entsprechend ganzjährig auf deine Bewerbung.

Wo werde ich arbeiten und wann erfahre ich das?

Du wirst mit deinem Team in der Deutschschweiz arbeiten. Wo genau du eingesetzt wirst, hängt davon ab, in welchen Kantonen aktuell Teams im Einsatz stehen und für welche wir noch talentierte Promotor:innen zur Verstärkung brauchen. Du lernst die Schweiz kennen, wobei wir die Ferienwohnung übernehmen und dir deine An- und Abreisekosten vergüten. Über deinen genauen Einsatzort informieren wir dich bis am Freitag vor deinem Einsatz.

Bin ich jede Woche im selben Team im Einsatz?

Wir tun alles dafür, dass du dich in deinem Team gut aufgehoben fühlst. Wir lassen die Teams in der Regel zusammen und lassen dich mit deinen Teamkolleg:innen weiterarbeiten. Du darfst uns auch gerne deine Präferenzen angeben, mit wem du besonders gerne arbeitest. Wir berücksichtigen deine Wünsche, wenn immer möglich.

Kann ich auswählen, für welche Hilfsorganisation ich mich engagiere?

Du kannst uns an deiner Schulung deine Wünsche mitteilen, die wir zu berücksichtigen versuchen. Die Einteilung beim Start hängt aber auch davon ab, bei welcher Nonprofitorganisation wir freie Plätze für Newcomer:innen haben. Wir haben viele Fundraiser:innen, die immer für dieselbe Organisation arbeiten möchten, andere bevorzugen, nach einigen Wochen auch einmal eine neue Organisation auszuprobieren.

Meine Kollegin hat mir euren Job empfohlen. Kann ich mit ihr ins gleiche Team?

Ja, grundsätzlich ist es möglich, mit Kolleg:innen zusammen im Team zu arbeiten, die bereits über Erfahrung verfügen. Teile uns deine Wünsche bitte frühzeitig mit.

Wie werde ich auf den Job als Fundraiser:in vorbereitet?

Du nimmst an unserer Schulung teil, an welcher du gut auf deinen Einsatz vorbereitet wirst. Daneben verfügt unsere App über zahlreiche Hilfestellungen und Videos. Während deines Einsatzes steht dir auch die Teamleitung jederzeit tatkräftig zur Seite.

Bin ich allein von Tür zu Tür unterwegs oder arbeiten wir zu zweit?

Grundsätzlich arbeitest du selbständig und bist allein von Tür zu Tür unterwegs. Zur Einarbeitung wirst du aber durch die Teamleitung begleitet. Die Nachmittagspause und deinen Feierabend verbringst du mit deinem Team. Teamfähigkeit wird grossgeschrieben.

Kann man im Dialog an der Haustüre viele neue Mitglieder gewinnen?

Unser Job fordert dich täglich heraus und ermöglicht dir viele einmalige Erfahrungen und Begegnungen. Die meisten Menschen reagieren positiv, wenn jemand an der Haustüre steht. Mit einem sympathischen Auftritt und einer starken Organisation im Rücken wirst du viele Mitglieder gewinnen. Viele möchten einen Beitrag zur Unterstützung der Hilfsorganisation leisten, aber nicht alle. Das wissen und respektieren wir.

Am Mittwochabend habe ich Fussballtraining? Geht das?

Wenn du nicht gelegentlich auf dein Training verzichten kannst, geht das nicht. Wenn du dich für einen Einsatz anmeldest, wohnst du jeweils von Montag bis Freitag mit deinem Team in einer Ferienwohnung. Das Training wirst du kaum missen, da durch das Zusammenleben mit deinem jungen Team für genug Spass und Abwechslung gesorgt ist. Wenn du möchtest, kannst du anderen Sport machen, z. B. Joggen oder Home-Workouts.

Kann ich zuhause übernachten, wenn ich in der Nähe des Einsatzgebiets wohne?

Nein, aber sobald du deinen ersten Einsatz gestartet hast, wirst du merken: Das WG-Leben mit deinem Team ist etwas vom Besten an unserem Studentenjob! Man verbringt mit einem jungen Team eine tolle Zeit und motiviert sich gegenseitig. Unsere Ferienwohnungen sind komplett ausgestattet, komfortabel und befinden sich nahe am Einsatzort.

Kann ich auch am Wochenende in der Unterkunft übernachten?

Nein, wir mieten die Ferienwohnungen nur von Montag bis Freitag. Das Wochenende verbringen unsere Mitarbeiter:innen zuhause. Von Freitag bis Montag bist du deshalb selbst für deine Bleibe verantwortlich – auch in den drei Wochen deines Ersteinsatzes. Die An- und Rückreisekosten übernehmen wir. Für Details zur Kostenübernahme, siehe nächste Frage.

Fallen für mich Kosten an? Muss ich etwas selbst bezahlen?

Für die Anreise von zuhause am Montagmorgen und die Rückreise nachhause am Freitagabend wird dir innerhalb der Schweiz der volle Halbtax-Tarif rückerstattet. Besitzt du ein GA, wird dir pro geleistetem Arbeitstag 1/365 deines GA-Jahreskaufpreises vergütet. Auch tragen wir die Kosten für die Unterkunft und das Mietfahrzeug für dein Team. Nur die Verpflegungskosten übernimmst du selbst.

Werden die ersten drei Wochen normal bezahlt?

Ja, klar. Die ersten drei Wochen sind normale Arbeitswochen und werden entsprechend entlöhnt. Dein Lohn ist von Anfang an attraktiv und steigt mit zunehmender Arbeitserfahrung noch an. Daher lohnt es sich auch, wenn du weitere Wochen anhängst oder zu einem späteren Zeitpunkt weitere Einsätze absolvierst.

Ich bin noch an meiner Matura und werde erst in ein paar Wochen 18 Jahre alt. Kann ich mich jetzt schon bewerben?

Ja. Du kannst dich bereits einige Wochen vor deinem 18. Geburtstag bewerben. Bei deinem Einsatzstart musst du aber 18 Jahre alt sein.

Ich habe Semesterferien und kann nur drei Wochen arbeiten. Geht das?

Klar. Du kannst gerne nur einen dreiwöchigen Einsatz machen. Entscheidest du dich nach deinem Ersteinsatz dazu, wieder einen Einsatz zu machen, bist du bei uns auch wochenweise willkommen. Unser Teilzeitjob ist der ideale Nebenjob fürs Studium.

Ich wohne nicht in der Schweiz. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Ja, sofern du nahe an der Schweizergrenze wohnst oder anderweitig einen engen Bezug zur Schweiz hast. Vorausgesetzt ist, dass du einwandfrei Schweizerdeutsch verstehst. Beachte bitte, dass du auch während der ersten drei Wochen jeweils übers Wochenende (von Freitag bis Montag) für deine Bleibe selbst verantwortlich bist.

Kann ich mein Haustier mitbringen?

Dein Haustier kannst du für die Wocheneinsätze leider nicht mitbringen. In den meisten Unterkünften ist das Mitbringen von Haustieren nicht erlaubt.

Jetzt bewerben

Bei Fragen zur Bewerbung

job@wesser.ch
044 441 73 00

Kontakt

Stansstaderstrasse 88
CH-6370 Stans

Schulungscenter

Räffelstrasse 10
8045 Zürich